Alle Artikel in der Kategorie:

Abzocke


Angebliches Erbe aus Spanien: Wir unterhielten uns mit den Betrügern

18.05.22

Wir warnten bereits vor einigen Jahren von dem Betrug mit dem angeblichen Millionenerbe, welches Verbrauchern schriftlich per Fax und Mail zugesichert wurde. Das Prinzip ist seit mehr als 20 Jahren unverändert – und wahrscheinlich auch weiterhin erfolgreich. Das besagte Erbe von mehreren Millionen US-Dollar (oder vielleicht auch Euro) soll überwiesen werden. So weit, so gut. Im Laufe der Unterhaltung wird den Empfängern unterbreitet, dass sie jedoch eine im Gegensatz zum Gewinn geringe Summe um die 1.000 EUR (Bearbeitungsgebühren) vorab überweisen sollen.


Hilfe bei Lotto-Abzocke: Angebliche Teilnahme an Gewinnspielen

16.11.20

Seit Jahren helfen wir unseren Mitgliedern, die Probleme mit teuren Gewinnspielen haben. Angeblich sollen die Betroffenen vor geraumer Zeit einen Vertrag für die Teilnahme an einem oder gar mehrere Gewinnnspieldienste abgeschlossen haben. In manchen Fällen wundern sich Verbraucher, warum regelmäßig Geldbeträge abgebucht werden. Wir helfen bei Lotto-Abzocke und zeigen auf, wo mögliche Kosten- und Abofallen drohen.


Angebliches Millionenerbe aus Spanien

29.06.17

Aktuell liegt ein erneuter Versuch vor, Verbraucher um ihr Geld zu bringen. Es handelt sich wie zuvor um ein Fax, welches laut Briefkopf aus Madrid stammen soll. Die genaue Adresse in diesem Fall: Plaza Alonso Martinez, 6, 28004 Madrid. Das Anwaltsbüro heißt in diesem Fall „Legal Abogadoss“ die Rechtsanwältin, welche einen Erben sucht, nennt sich „Frau Dra Rosa Acosta“.


Media Forderungsmanagement GmbH | Collect Service 48 Ltd.

03.03.16

Uns liegt durch eine Verbraucherin eine Zahlungsaufforderung der Firma ‚Media Forderungsmanagement GmbH‚ aus Köln vor. Ein Betrag über 180 EUR soll auf ein bulgarisches Konto des Kontoinhabers ‚Collect Service 48 Ltd.‚ überwiesen werden. Was Empfänger eines solchen Schreibens wissen sollten. Offene Forderung von Media Forderungsmanagement GmbH Das Schreiben der Media Forderungsmanagement GmbH wirkt auf dem…Weiter lesen…


Excon Forderungsmanagement

04.11.15

Excon SRL aus Walldorf fordert zurzeit deutsche Verbraucher auf Zahlungen in Höhe von 249,49 EUR zu leisten. Wofür die Zahlung allerdings erhoben wird bleibt fraglich. Es werden Phrasen verwandt wie z.B. Zitat „Betrachten Sie das Schreiben als unseren letzten Versuch, Ihnen weitere vermeidbare Kosten zu ersparen.“ Zitat Ende. Die Telefonvorwahl kommt aus Österreich. Mitglied sein heißt- sich…Weiter lesen…