Belugas Abzocker Blog empfiehlt Verbraucherdienst e.V.

24.05.11

Als der Betreiber von Belugas Abzocker Blog  der Schweiz vor einigen Tagen per EMail Kontakt zum Verbraucherdienst e.V. aufnahm, war der Vorstand des Vereins zunächst vorsichtig. Zu häufig wurde Verbraucherdienst e.V. ohne grundlegende Recherchen von selbsternannten Verbraucherschützern ohne fachlichen Hintergrund im Internet vorschnell als unseriös hingestellt. Doch der Blog für Verbraucherschutz überzeugte den Vorstand schließlich…Weiter lesen…


Saferpayment AG verliert Klageverfahren

18.05.11

Saferpayment AG versuchte Anspruch aus der Nutzung von Erotikwebseiten in diesem Klageverfahren geltend zu machen. Verbraucherdienst e.V. wurde als Prozessbeobachter in besagtem Verfahren (Aktz: 9C566/10) der Saferpayment AG hinzugezogen. Es handelte sich um ein von der Saferpayment AG angestrengtes Klageverfahren in dessen Verlauf  die Saferpayment AG einen Anspruch aus einer Abonutzung von Erotikseiten geltend machte. Saferpayment…Weiter lesen…


Time-Sharingfalle – Worauf im Urlaub zu achten ist

14.04.11

Endlich Ferien – endlich Urlaub, gebucht ist auch schon! Doch kaum am Urlaubsort angekommen wird man am Strand oder im Cafe angesprochen. Man bittet um die Teilnahme an einer kurzen Meinungsumfrage. Als kleine Belohnung winkt der Griff in einen Lostopf und Volltreffer – ein Gewinn winkt! Zum Beispiel ist eine Woche freie Logis in Spanien…Weiter lesen…


Gewinnspielunternehmen schießen wie Pilze aus dem Boden – Infoliste

07.04.11

Das neue Jahr 2011 beginnt für Verbraucherdienst e.V. so, wie das alte Jahr 2010 endete. Weiterhin meldet sich eine Vielzahl von Betroffenen mit Schadensfällen von 5000- 30000,- Euro. Es wird weiterhin jeden Monat regelmäßig abgebucht mit Beiträgen zwischen 15,93 bis 117,- Euro. Fleißig wie die Ameisen sind gewisse Gewinnspielunternehmen wenn es darum geht,  Konten der…Weiter lesen…


WDR deckt in Zusammenarbeit mit Verbraucherdienst e.V. Betrug im Call Center Prudent 24 auf

30.03.11

Verbraucherdienst e.V. empfiehlt den TV-Beitrag anzuschauen. Er zeigt beispielhaft deutlich auf, wie professionell Verbraucher mit einem scheinbar harmlosen Telefonat in angeblich „gewollte“ Vertragsverhältnisse gezwungen werden – wovor der Verbraucherdienst e.V. in Presseberichten immer wieder zu warnen versucht. Der WDR „Kriminalreport“ recherchierte über das Call Center Prudent24 GmbH im Zusammenhang mit unerlaubten Werbeanrufen und Abzocke per…Weiter lesen…


Interview mit Redaktion Kriminalreport

Die Redaktion der Sendung “Kriminalreport” des Senders WDR fragte Verbraucherdienst e.V. um unterstützende Informationsgebung für eine TV-Berichterstattung an. Nach der Zusammenarbeit durfte Verbraucherdienst der Redaktion einige Fragen stellen. Aus Sicherheitsgründen nennt Verbraucherdienst e.V. den Redakteur “Andre”. Vdienst: Andre, wie sind Sie auf das Thema Betrug im Zusammenhang mit Call-Centern gekommen? Andre: In letzter Zeit erhielt…Weiter lesen…


Urteil FlexStrom verweigert Auszahlung des Aktionsbonus

28.02.11

RAin Zerrin Atay setzt Anspruch unseres Mitglieds vor Gericht mit Erfolg gegen FlexStrom durch. Urteil Bonus Flex Strom Mitglied sein heisst-Gewinner zu sein!


Aktion Privatsphäre weiter aktiv mit BA Marketing

17.02.11

Viele Konsumenten kontaktierten verstärkt Verbraucherdienst e.V. in den letzten Tagen telefonisch. Sie erhielten Zahlungsaufforderungen von einer Firma Aktion Privatsphäre, ohne diese zu kennen oder bei diesem Unternehmen etwas bestellt / in Auftrag gegeben zu haben. Verbraucherdienst e.V. berichtete bereits in der Vergangenheit über die „Aktion Privatsphäre“ im Zusammenhang mit dem Unternehmen HC-Marketing. In diesem Fall…Weiter lesen…


Global Treuhand GmbH – Aktienempfehlungen per Telefon?

09.02.11

Aktuell vertreten dem Verbraucherdienst e.V. angeschlossene Rechtsanwaltskanzleien einen Anleger der in von der Global Treuhand GmbH empfohlene Wertpapiere investiert hat. Die Summe des Schadenersatzanspruches bewegt sich ca. im sechsstelligen Rahmen. Global Treuhand GmbH mit dem Sitz in Düsseldorf bewirbt, scheinbar mittels unerlaubtem Werbeanruf gegenüber Vereinsmitglied des Verbraucherdienst e.V., Aktien Raptor AG WKN AORLJU, Viridis Technologies…Weiter lesen…


Northwest Oil & Gas Trading Co. Inc. – Kursmanipulation ?

25.01.11

Nachtrag 18.09.2012 Betroffene Mitglieder des Verbraucherdienst e.V. freuen sich über ein erstes im August 2012 erwirktes Schadensersatzurteil zur Aktie Nothwest Oil & Gas. Nachtrag 25.06.2013 Endgültiges Urteil zum Schadensersatz für Anleger der Aktie Northwest Oil & Gas Trading Aktuell vertreten dem Verbraucherdienst e.V. angeschlossene Rechtsanwaltskanzleien Anleger, die in das Wertpapier der Northwest Oil & Gas…Weiter lesen…