Filesharing Abmahnung 2022: Frommer Legal weiterhin aktiv

Filesharing Abmahnung 2022: Frommer Legal weiterhin aktiv

05.04.22

Ist Filesharing tot? Mitnichten! Trotz vieler Streaming-Alternativen wird auch im Jahr 2022 das Teilen und Verbreiten von urheberrechtlich geschütztem Material abgemahnt. Frommer Legal ist weiterhin eine der Kanzleien, die u.a. mit Abmahnungen für Rechteinhaber wie Warner Bros. Entertainment GmbH aktiv ist.

Filesharing trotz Streaming weiterhin beliebt

Ein paar Zahlen zum Streaming: Laut einer Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) soll jeder Dritte der 10- bis 17-Jährigen über fünf Stunden Videos am Wochenende schauen. An einem Werktag sollen es Schnitt sogar drei Stunden (macht 173 Minuten) sein.

Das Streamen von Serien und Filmen ist hiernach eine beliebte Freizeitbeschäftigung, doch eine Frage sollte erlaubt sein: Wer soll das alles gucken? Viele der erfolgreichsten Werke der letzten Zeit (wie zum Beispiel „DUNE“ oder „Matrix Resurrection“) sollen von Warner Bros. Entertainment GmbH produziert sein. Natürlich ist dieses Unternehmen nicht daran interessiert, dass die produzierten Filme und Serien nicht kostenlos im Netz zum Download angeboten werden.

Frommer Legal für Warner Bros. Entertainment GmbH

Im Gegenteil: Verstöße gegen das Urheberrecht werden teuer abgemahnt. Da Warner Bros. Entertainment GmbH bei bestimmten Filmen und Serien die alleinigen Nutzungs- und Verwertungsrechte inne haben, ist das Verbreiten von urheberrechtlich geschützten Werken rechtswidrig.

Beauftragt wird die Münchner Kanzlei Frommer Legal. Wir berichteten bereits zahlreich über Filesharing-Abmahnungen, die im Auftrag von Warner Bros. Entertainment GmbH versandt worden sind. Frommer Legal war vorher als Waldorf Frommer bekannt und war in der Vergangenheit für viele namhafte Größen wie Constantin Film oder Leonine Distribution GmbH.

Im Jahr 2022 könnte man sich die Frage stellen, ob aufgrund der zahlreichen Streaming-Dienste ein Torrent-Download überhaupt noch attraktiv ist. Schließlich bieten die einzelnen Dienste für derzeit unter 20 EUR pro Monat ein reichhaltiges Angebot. Doch scheinbar ist das Filesharing von Filmen und Serien weiterhin in dementsprechenden Online-Börsen, Gruppen oder Foren sehr beliebt.

Aktuelle und leider auch illegale Blockbuster aus dem Netz

Besonders in Zeiten den Pandemie könnte es verlockend sein, aktuelle Blockbuster im Kino direkt nach der Veröffentlichung im Internet zu suchen und via Torrent herunterzuladen. Doch da lauert die Gefahr einer Abmahnung aufgrund einer Urheberrechtsverletzung, die von den Anwälten der Kanzlei Frommer Legal versandt wurde.

Die Themen Filesharing und Urheberrechtsverletzungen sind deshalb auch im Jahr 2022 noch aktuell und ein Ende der illegalen Downloads und Bereitstellungen ist nicht in Sicht. Diese Entwicklung scheint sogar wieder etwas Aufwind zu erhalten, da die immer mehr werdenden Streaming-Anbieter so viele Inhalte anbieten, dass Filesharing leider wieder attraktiver wirkt.

Abmahnung erhalten? Unbedingt reagieren!

Eine Abmahnung kann eine teure Angelegenheit werden. Uns liegen Abmahnungen von Frommer Legal vor, in denen die Zahlung eines Betrags von über 900 EUR verlangt wird, um die Angelegenheit außergerichtlich zu klären. Reagiert der vermutete Verursacher nicht, kann es zum Mahnbescheid oder zur Klage kommen.

Wir bieten Betroffenen unsere Hilfe an. Mitglieder von Verbraucherdienst profitieren von der Unterstützung unserer angeschlossenen Rechtsanwälte, die aufgrund der jahrelangen Erfahrung mit Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen erfolgreich beraten und helfen konnten.

Haben Sie eine Frommer Legal Abmahnung erhalten? Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf.


Verbraucherdienst e.V. –   Telefon:  0201 – 176790

Bürozeiten: Montags bis Freitags 08:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.

Chat in WhatsApp     (Keine Anrufe, nur WhatsApp!)

Gerne können Sie uns auch via Email-Adresse und Kontaktformular erreichen: KONTAKT


Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten. Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Dieser Artikel basiert auf den uns gemeldeten Informationen, Zitaten und den im Artikel genannten Quellen und spiegelt nicht unsere Auffassung wieder. Soweit es ist uns möglich ist, haben wir diese sorgfältig geprüft. Testbestellungen oder sogenannte Lockvogel-Anrufe erfolgten nicht. Sollten Sie der Meinung sein, dass uns wesentliche Punkte zum Sachverhalt unbekannt sind, bitten wir Sie, uns unter dem Link KONTAKT zu kontaktieren.

Bewertungen von Verbrauchern

Mitglied werden

Kommentare zu Filesharing Abmahnung 2022: Frommer Legal weiterhin aktiv

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.