Titel: Catprint Media GmbH: Abmahnung für Uli Stein und Tetsche

Catprint Media GmbH: Abmahnung für Uli Stein und Tetsche

15.09.22

Aktuell sollen Abmahnungen im Auftrag der Catprint Media GmbH im Umlauf sein. Es soll dabei um Uli Stein Cartoons gehen, die ohne Genehmigung im Netz verbreitet wurden. Wir fassen das Thema übersichtlich zusammen und geben erste Informationen, wie Betroffene reagieren können.

Über die Catprint Media GmbH und kostenpflichtige Cartoons

Der Künstler Uli Stein dürfte den meisten Personen bekannt sein. Besonders seine Cartoons wurden in unzähligen Publikationen veröffentlicht, aber auch als Buch millionenfach verkauft. Er verstarb im August 2020, doch seine Werke erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Ein typischer Cartoon von Stein zeigt vermenschlichte Tiere wie Mäuse oder Pinguine, wie sie den Alltag meistern – oder dabei scheitern.

Es überrascht wenig, dass seine Comicstrips gerne und oft in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter etc. geteilt und geliked werden. Bereits 1997 wurde die Publishing- und Lizenz-Agentur Catprint Media GmbH gegründet, welche die Nutzungsrechte an den Cartoons inne haben soll. Neben Uli Stein gehören u.a. Tetsche zu den vertretenden ZeichnerInnen.

Auf der Homepage der Catprint Media GmbH lassen sich Cartoons in einer Datenbank kaufen. Die jeweiligen Preise lassen sich leider nur nach einer Registrierung begutachten. In den AGB ist zu lesen „Der Preis eines Cartoons ist immer von der Nutzungsart und -dauer abhängig“. Kostenfreie Werke scheinen aktuell nicht zur Verfügung zu stehen. Doch was passiert, wenn einer dieser Cartoons kopiert und ohne Genehmigung im Netz verbreitet wird? Es kann zu einer Abmahnung hinsichtlich einer Urheberrechtsverletzung kommen.

Catprint Media GmbH Abmahnung erhalten – was ist zu beachten?

Die Catprint Media GmbH soll eine Kanzlei mit der Abmahnung beauftragt haben. Der Vorwurf lautet, dass eine Grafik des Zeichners Uli Stein angeblich ohne eine Nutzungserlaubnis verwendet worden sei – sprich eine Urheberrechtsverletzung. Der Verstoß gegen das Urheberrecht entsteht, wenn ein rechtlich geschütztes Werk (In diesem Fall ein Cartoon) im Internet (Soziale Medien, Webseite etc.) ohne Genehmigung und zum Download für Dritte zur Verfügung gestellt wird.

Im Auftrag der Catprint Media GmbH sollen folgende Maßnahmen ergriffen werden, sofern eine Urheberrechtsverletzung vermutet wird: eine unverzügliche Einstellung der Nutzung der Grafik und dies künftig zu unterlassen. Zusätzlich kann die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Auskunft über die Nutzungsdauer verlangt werden.

Es ist unklar, ob auch die Darstellung von fotografierten Postkarten oder Buchcovern mit den entsprechenden Motiven, die ebenfalls urheberrechtlich geschützt sind, ebenfalls eine Abmahnung nach sich ziehen könnten.

So können Sie reagieren

Wie in unseren anderen Beiträgen rund um das Thema Abmahnung empfehlen wir, das Schreiben keinesfalls zu ignorieren und als „Fake“ abzutun. Die formulierten Vorwürfe sind auf ihre Richtigkeit zu prüfen und die angegeben Fristen sind dringend zu beachten – da eine Steigerung der Kosten im Bereich des Möglichen ist.

Ein überstürztes Handeln kann sich nachteilig auswirken. Nehmen Sie keinen Kontakt zur Gegenseite auf oder zahlen Sie nicht ggf. anfallende Abmahngebühren, ohne den Vorwurf zu prüfen bzw. prüfen zu lassen. Selbst die Zahlung einer einzelnen Rate könnte als Schuldeingeständnis gewertet werden.

Gleiches gilt für die Abgabe der Unterlassungserklärung. Möglicherweise sollte diese durch einen Experten angepasst werden, um weitere Abmahnungen mit hohen Vertragsstrafeforderungen auszuschließen.

Bei der Prüfung der Abmahnung können sich unsere Mitglieder auf die schnelle und direkte Unterstützung unserer angeschlossenen Rechtsanwälte berufen. Hilfe und Infos gibt es über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Kontakt und weitere Informationen

Wir helfen bei Abmahnungen durch die Catprint Media GmbH. Überzeugen Sie sich von dem Erfolg von Verbraucherdienst und den angeschlossenen Anwälten. Nehmen Sie uns Kontakt auf, wenn sie allgemeine Informationen zu den Themen Catprint Media GmbH, Urheberrecht und Abmahnungen erfahren wollen.


Verbraucherdienst e.V. –   Telefon:  0201-176790

Bürozeiten: Montags bis Freitags 08:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.

Chat in WhatsApp     (Keine Anrufe, nur WhatsApp!)

Gerne können Sie uns auch via Email-Adresse und Kontaktformular erreichen: KONTAKT


Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten. Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Dieser Artikel basiert auf den uns gemeldeten Informationen, Zitaten und den im Artikel genannten Quellen und spiegelt nicht unsere Auffassung wieder. Soweit es ist uns möglich ist, haben wir diese sorgfältig geprüft. Testbestellungen oder sogenannte Lockvogel-Anrufe erfolgten nicht. Sollten Sie der Meinung sein, dass uns wesentliche Punkte zum Sachverhalt unbekannt sind, bitten wir Sie, uns unter dem Link KONTAKT zu kontaktieren.

Bewertungen von Verbrauchern

Mitglied werden

Kommentare zu Catprint Media GmbH: Abmahnung für Uli Stein und Tetsche

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.