Kredit ohne Schufa-Auskunft – So erkennt man Abzocke

17.07.10

Schaden durch Kredite ohne Schufa-Auskunft beträgt etwa 15 Millionen Euro jährlich. Verbraucherdienst e.V. warnt: Finger weg von solchen Offerten!
Immer wieder wird in Zeitungen oder per Telefon mit Krediten ohne Schufa-Auskunft geworben.
Natürlich gibt es genügend Menschen die anbeißen, sie sind finanziell in der Regel sehr schwach gestellt und sehen keine andere Möglichkeit an dringend benötigte Barmittel zu kommen.

Die verschiedenen Vorgehensweisen:

Mit Kreditversprechen wie „2000-10.000 € völlig unbürokratisch und sofort. Einfach anrufen unter „0900 Nummer“. Ruft der Interessent die angegebene 0900- Nummer an, gerät er in eine Warteschleife mit Bandansage und wird hingehalten. Verliert der Anrufende nicht selbst die Geduld oder hat die hohen Kosten seines Anrufes im Blick, wird er nach Ablauf einer gewissen Zeit automatisch getrennt. Am Ende steht eine hohe Telefonrechnung ins Haus, eine Kreditvergabe kommt nicht zustande.

 

Eine weiteres Szenario:

Dem Interessenten wird per Nachnahme ein Kreditantrag zugestellt mit dem Hinweis, dass ohne schriftliche Antragstellung keine Kreditvergabe möglich ist. Dies scheint zunächst harmlos … doch die Falle schnappt bei Zustellung der Unterlagen zu. Die Nachnahmegebühren können bis zu 100,- € betragen. Einen Kredit sieht man dann immer noch nicht.

 

Die nächste Variante:
Es wird in Zeitungsanzeigen geworben mit der Headline:“Sofort-Kredit ohne Schufa-Auskunft!“ und eine Vorauszahlung von 25 bis 50,- € verlangt. So geht man einfach auf die Masse zu erwartender Anrufer. Eine Kreditanzeige ergibt schätzungsweise ein Feedback von 50 u. 100 Anrufen täglich. Man kann davon ausgehen das ca. 30% die Vorkasse zahlen. Ein gute Einnahme für die Abzocker – Kredite gibt es natürlich keine.

 

Eine etwas anspruchsvollere Form des Betrugs ist dieser Weg: Um dem Kredit ohne Schufa eine gewisse Sicherheit zu verleihen für den Kreditgeber ist zuvor der Abschluss einer Lebensversicherung oder eines Bausparvertrag notwendig – sogenannte Zusatzverträge. Der Interessent schließt diese ab um in den Genuss des Kredites kommen zu können. Nach einigen Wochen erhält der Abgezockte die Nachricht, dass nach Überprüfung seines Kreditantrages keine Kreditvergabe möglich. Nun sitzt der Betroffene auf den Zusatzverträgen (Bausparen, Lebensversicherung) und muss diese bedienen. Abzocker gehen davon aus, das ihre finanziell schwach gestellten Opfer sich nicht mehr wehren.

 

Das lohnenswerteste „Geschäft“ im Zusammenhang mit Kreditvergaben ohne Schufa ist die Zielgruppe der mittelständischen Betriebe. Diese werden angerufen und Kreditvergaben angeboten zu sehr hohen Vorauszahlungsbeträgen.

Es wird damit geworben das man mit Banken in Verbindung steht die gern Kredite für Unternehmer zur Verfügung stellen. Wichtig sei einzig, das alle geforderten Unterlagen beim betreffenden „Kreditvermittler“ (der Abzockfirma) eingereicht werden. Dem Interessenten (Unternehmer) wird eine entsprechende Liste zugesandt, natürlich nicht ohne telefonisch ausgiebig Zusicherungen zu machen und Hoffnungen zu schüren bezüglich der Kreditvergabe. Es wird suggeriert, das wenn nur alle Anforderungen der Liste erfüllt sind, der Kreditvergabe erfahrungsgemäß nichts mehr im Wege. Sie muss dann nur noch eingereicht und die Vorauszahlung von 1000 € und mehr (je nach Kredithöhe) an den Kreditvermittler überwiesen werden. So sind, für den Unternehmer verlockend, plötzlich Kreditvergaben zwischen 50000 und 100.000 € möglich.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt und die Vorauszahlung ist überwiesen worden, wird auf Zeit gespielt. Die Unterlagen sind nicht ausreichend oder unvollständig, irgend etwas ist dazwischen gekommen … aber man sei ja nur Vermittler und kann im Augenblick nichts weiter machen. Und es wurden ja keine schriftlichen Zusicherung gegeben. Leider habe man auf das Vorgehen der Bank in diesem Fall keinen Einfluss – trotz aller Bemühungen zu einem positiven Entscheid …. Dann muss leider mitgeteilt werden das der Kredit abgelehnt wurde.

Weitere Informationen zu Kredit ohne Schufa Abfrage finden Sie hier. Mitglied sein heißt-Du bist nicht allein!


Verbraucherdienst e.V. –   Telefon:  0201 – 176790

Persönlich erreichen Sie uns in unseren Räumlichkeiten von Montags bis Freitags 8 – 17 Uhr oder telefonisch.

Gerne können Sie uns auch unter der folgenden Email-Adresse: kontakt@verbraucherdienst.com kontaktieren.

Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Bewertungen von Verbrauchern

 

Mitglied werden

 

Kommentare zu Kredit ohne Schufa-Auskunft – So erkennt man Abzocke

6. Februar 2016 um 5:50
Steffen schreibt :

Sollte man sich für einen Kredit ohne Schufa entscheiden, dann muss darauf geachtet werden das man niemals Vorkosten für einen Kredit bezahlt. Ansonsten steht dem Kredit nichts im Wege.
Ein Kredit ohne Schufa kann für viele Verbraucher eine sinnvolle Alternative sein. Siehe auch hier: insidertipps24.de Die Hausbank vergibt generell keine Kredite ohne Schufa Auskunft. Im Internet gibt es unterschiedliche Kreditanbieter die dennoch einen Kredit ohne Schufa anbieten. Dennoch sollte man so ein Angebot genau prüfen. Wenn dann ein Seriösen Kreditgeber gefunden wurde, kann ganz beruhigt einen Kreditantrag gestellt werden.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.