Warnung vor Spam-Mail: Leeres Kryptoversprechen von "Mr. Ari Lae"

Warnung vor Spam-Mail: Leeres Kryptoversprechen von „Mr. Ari Lae“

05.04.22

Aktuell macht eine Spam-Mail die Runde, in der ein Absender ein wenig auf die Tränendrüse drückt und gleichzeitig von seinem Vermögen schwärmt. So ganz klar sind die Absichten nicht, aber wir möchten an dieser Stelle dennoch davor warnen.

Wir zitieren an dieser Stelle die komplette Email. Gesendet wurde sie am 26.03.2022 über die Email-Adresse rogersscott5550558@gmail.com, angezeigter Name: „Mr. Ari Lae“.

Email von „Mr. Ari Lae“

„Lieber Freund,

Während Sie dies lesen, möchte ich nicht, dass Sie Mitleid mit mir haben, weil ich denke, dass jeder eines Tages sterben wird. Mein Name ist Herr Ari Lae, ein Rohöl Händler im Bundesstaat Texas. Bei mir wurde Speiseröhrenkrebs diagnostiziert. Es gibt alle Formen der medizinischen Behandlung, und jetzt habe ich
nur noch Monate Zeit dafür leben, sagen medizinische Experten. Ich lebte mein Leben nicht so gut wie nie zuvor wirklich interessiert (nicht einmal meine), sondern meine Angelegenheit. Obwohl ich sehr reich bin, Ich war nie großzügig, immer misanthropisch und nur konzentriert in meinem Geschäft, das Einzige, was mir wichtig war. Aber jetzt bereue ich weil ich jetzt weiß, dass es mehr im Leben gibt, als nur all das zu haben Geld der Welt oder wollen es tun. Ich glaube, wenn Gott mir eine gibt zweite Chance, diese Welt zu betreten, würde ich mein Leben leben anders als ich. Nun, da Gott mich berufen hatte, wollte ich meine
unmittelbare und erweiterte Familie und den größten Teil meines Vermögens und Vermögens, wie sowie ein paar enge Freunde. Ich möchte, dass Gott mir gnädig ist und akzeptiert meine Seele. Also beschloss ich, Almosen an Wohltätigkeitsorganisationen zu geben, weil ich es wollte eine der letzten guten Taten sein, die ich auf Erden tue. Bisher habe ich gespendet Geld an einige Wohltätigkeitsorganisationen in Österreich, Kamerun, Liberia, Algerien und Malaysia. Nun, meine Gesundheit ist so schlecht geworden, dass ich es nicht selbst mache mehr. Ich habe einmal Mitglieder meiner Familie gebeten, eines meiner
Konten zu schließen und das Geld verteilen, das ich habe. In Bulgarien und Pakistan gibt es eine
Wohltätigkeitsorganisation, die sie ablehnte und das Geld für sich selbst beiseitelegte.
Deshalb vertraue ich ihnen nicht mehr, weil sie nicht zu streiten scheinen mit dem, was ich ihnen hinterlassen habe. Das letzte Stück Geld, von dem niemand weiß, ist die riesige Bareinlage (zehn Millionen Dollar), die ich bei a habe Kryptowährung. Kryptowährung, manchmal auch Krypto-Währung oder
Krypto, ist jede Form von Währung, die digital oder virtuell existiert und verwendet Kryptographie, um Transaktionen zu sichern. Kryptowährungen nicht eine zentrale Ausgabe- oder Regulierungsbehörde, stattdessen a dezentrales System zur Erfassung von Transaktionen und zur Ausgabe
neuer Anteile. ich Ich möchte, dass Sie mir helfen, diese Kaution einzusammeln und für
wohltätige Zwecke zu verwenden. ich haben 20% für Sie und für Ihre Zeit. Gott ist mit dir.

Mit freundlichen Grüßen ,

Herr Ari Lae“

Vorsicht bei Spam und Email-Anhängen

Diese Email enthielt insgesamt sechs Bilddateien (JPG), mit unterschiedlichen Bezeichnungen wie u.a. „ec22.jpg“. Wir raten Empfängern dieser Email davon ab, die Dateien zu öffnen. Zwar müssen die Dateien nicht durch einen Virus o.ä. infiziert sein, auszuschließen ist es jedoch nicht.

Ihr aktiver Spam-Filter müsste derartige Mails verhindern, jedoch kann es dennoch zur Zustellung kommen. Öffnen Sie nur Anhänge und Mails von bekannten Absendern und löschen Sie verdächtige Mails samt Anhänge – wie die oben genannte.


Verbraucherdienst e.V. –   Telefon:  0201 – 176790

Bürozeiten: Montags bis Freitags 08:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.

Chat in WhatsApp     (Keine Anrufe, nur WhatsApp!)

Gerne können Sie uns auch via Email-Adresse und Kontaktformular erreichen: KONTAKT


Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten. Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Dieser Artikel basiert auf den uns gemeldeten Informationen, Zitaten und den im Artikel genannten Quellen und spiegelt nicht unsere Auffassung wieder. Soweit es ist uns möglich ist, haben wir diese sorgfältig geprüft. Testbestellungen oder sogenannte Lockvogel-Anrufe erfolgten nicht. Sollten Sie der Meinung sein, dass uns wesentliche Punkte zum Sachverhalt unbekannt sind, bitten wir Sie, uns unter dem Link KONTAKT zu kontaktieren.

Bewertungen von Verbrauchern

Mitglied werden

Kommentare zu Warnung vor Spam-Mail: Leeres Kryptoversprechen von „Mr. Ari Lae“

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.