Bild: Verbraucherpost- Verbraucher berichten über Ihre Erfahrungen

KW 42 / 2021: Verbraucher-Post der Woche

22.10.21

Aktuelle Meldungen von Verbrauchern der Kalenderwoche 42 (18.10.21-24.10.21). Haben Sie auch eine Abzocke zu melden und möchten mit ihrem Beitrag andere Verbraucher informieren? Nutzen Sie unser „Jetzt Abzocke melden“ Formular. Wir veröffentlichen an dieser Stelle anonymisiert Ihre Post.

Cold Call: das Telefon stand nicht still

„Anruf von der E************** aus Frankfurt/Main zur Beratung meines Stromtarifs. Ich habe darum nie gebeten. Auf Anfrage wurde mir weder Auskunft darüber gegeben mit wem ich da spreche, keine Firmenadresse oder sonstige Informationen über das Unternehmen aber dafür gleich 4x hintereinander angerufen.“– Herr K. am 18.10.21

Downloads und Inkasso

„Ich habe am 06.10.2021 und den 21.10.2021 zwei Mahnungen bekommen. Einmal von t******.de und die zweite von el***********.eu Ich wollte einen Film bei *********.io downloaden. Das hat aber nicht geklappt. Jetzt bekomme ich Drohmails.“ – Herr M. am 21.10.21

Jetzt Abzocke melden

Ärger mit Abzocke, Betrugsfällen und unseriösen Geschäftspraktiken? Sie haben ein Problem? Gleich hier melden – auch anonym. Alternativ können Sie eine Mail an abzocke@verbraucherdienst.com schicken.

0201-176 790

Abo unfreiwillig verlängert

„Ich habe die Zeitschrift „………….“ für 6 Ausgaben kostenlos bezogen, mit Heft 37/2021 Vom 11.09.2021 an.
Noch vor dem Ablauf habe ich die Zeitschrift am 17.09.2021 per Mail gekündigt. Nun wird die Kündigung nicht akzeptiert und der Vertrag bis zum September 2022 verlängert.“ – Frau K. am 21.10.21

Ärger über Server-Probleme

„Ich melde die Firma B********, die mit dem Verkauf von D**** 2 R********* die Käufer betrügt. Das Spiel ist seit Erscheinung die meisten Stunden des Tages online nicht spielbar. Der Kunde bekommt keine Informationen, wie lange die Server down sind und ob oder wann man wieder spielen kann. Das Spiel kann man aber nicht zurückerstattet bekommen.“ – Frau S. am 18.10.21

Kommentare zu KW 42 / 2021: Verbraucher-Post der Woche

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.