Beitragsbild: Canada Gold Trust II GmbH & Co. KG Klage von Xolaris Verwaltungs GmbH

Canada Gold Trust II GmbH & Co. KG| Klage von Xolaris Verwaltungs GmbH

08.08.16

Neuigkeiten bei Canada Gold Trust: Die Xoralis Verwaltungs GmbH erhebt nach zuvor versandten Mahnbescheiden nun Klage gegen Anleger der Fonds, um bereits gezahlte Ausschüttungen zurückzuverlangen. Womit müssen Anleger nun rechnen? Wie können sie reagieren?

Klage: Steht der Xolaris Verwaltungs GmbH der Anspruch zu?

Die Geschehnisse um den Canada Gold Trust Fond waren insbesondere für Anleger mit unangenehmen Ankündigungen verbunden. So soll laut diverser Berichte im Internet durch die Xolaris Verwaltungs GmbH schriftlich den Anlegern mitgeteilt worden sein, dass die Option eines CCAA-Verfahrens (Involvenzverfahren nach Kanadischem Recht) besteht. Darüber hinaus soll die Xolaris Verwaltungs GmbH angekündigt haben, dass in Deutschland geklagt würde, um bereits ausgezahlte gewinnunabhängiger Ausschüttungen einzufordern.

Doch besteht ein Rückzahlungsanspruch? Es war laut der Klageschrift von „wirtschaftlicher Schieflage“ und „Liquiditätsengpässen“ die Rede, jedoch dürfte den Gesellschaftern/Anlegern nicht klar und deutlich vermittelt worden sein, wann ein solcher Bedarf eintritt. Ob überhaupt unter Umständen behauptet werden kann, dass diese „unvorhergesehen“ eingetreten sind, ist auch zweifelhaft. So hat der Vertragspartner Henning Gold Mine Inc. laut der Ausführung der Xolaris Verwaltungs GmbH erhebliche Pflichtverletzungen begangen.

Canada Gold Trust: Zweifel am Rückzahlungsanspruch

Verbraucherdienst e.V. möchte an dieser Stelle erneut an den Emissionsprospekt der Canada Gold Trust II GmbH & Co. KG erinnern: Anleger sind nur Treugeber und haften ausschließlich mit dem Einlage-Kapital – in voller Höhe. Ein Emissionsprospekt, auf den bei der Beitrittserklärung Bezug genommen wird, muss bei der Auslegung des Gesellschaftvertrages berücksichtigt werden.

Es wird Anlegern dringend empfohlen, hinsichtlich Canada Gold Trust Fonds und Mahnbescheiden bzw. Klagen der Xolaris Verwaltungs GmbH zu reagieren. Unter Umständen haben Anleger bei der Investition in Canada Gold Trust Fonds eine Falschberatung erhalten. Möglicherweise wurde diese Anlage als eine mögliche gesicherte Geldanlage in Bezug auf eine Altersvorsorge mit geringem Risikofaktor verkauft.

Kontaktmöglichkeit für Canada Gold Trust Fond Anleger

Verbraucherdienst e.V. bietet Anlegern eine Anlaufstelle, um sich allgemein über Kapitalanlagen, wie z.B. Canada Gold Trust, und die Rückforderungen der Xolaris Verwaltungs GmbH zu informieren. Nutzen Sie unsere kostenfreien Kontaktmöglichkeiten:


Verbraucherdienst e.V. kostenlose Infos |  Telefon 0201 – 176790

Persönlich erreichen Sie uns in unseren Räumlichkeiten von Montags bis Freitags 8 – 17 Uhr oder per Telefon 0201 176 790.

Gerne können Sie uns auch unter der folgenden Email-Adresse: kontakt@verbraucherdienst.com kontaktieren.

Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unsere Volljuristen durchgeführt.

Bewertungen von Verbrauchern

 

Mitglied werden

 

Kommentare zu Canada Gold Trust II GmbH & Co. KG| Klage von Xolaris Verwaltungs GmbH

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.