Beitragsbild: Rhein Inkasso mit Mahnbescheid

Rhein Inkasso mit Mahnbescheid

11.10.13

Zahlungsaufforderungen im Auftrag der Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH wurden Verbraucherdienst e.V. von Mitgliedern vorgelegt.

Rhein Inkasso aus Mannheim gibt an für die I-ON New Media GmbH tätig zu sein und macht Forderungen in Höhe von 1112,59 Euro geltend. Das Mannheimer Inkassounternehmen begründet die Forderungen mit einer Urheberrechtsverletzung gegenüber Rechtinhaber I-ON New Media GmbH aus dem September 2010.

Rhein Inkasso Mannheim weist ausdrücklich in den Verbraucherdienst e.V. vorliegenden Zahlungsaufforderungen / Mahnbescheiden darauf hin, das Rechtsanwälte eingeschaltet werden bei Nichtzahlung oder Fristversäumnis. Diese würden beauftragt gerichtlich gegen den Angeschriebenen vorzugehen.

Recherchen des Verbraucherdienst e.V. zu den hier geschilderten Mahnbescheiden / Zahlungsaufforderungen der Rhein Inkasso GmbH förderten weiters folgenden Umstand zu Tage.

Die I-ON New Media GmbH lies die Urheberrechtsverletzungen bereits in der Vergangenheit abmahnen. So war Kanzlei Baumgarten Brandt für die I-ON New Media GmbH als Abmahnkanzlei tätig. Die Berliner Kanzlei forderte 2010 von den Abgemahnten 850,- Euro. Später wurden von der I-ON New Media GmbH die Kanzleien Schulenberg & Schenk sowie Negele Zimmel Greuter Beller (NZGB) beauftragt mit der Versendung von Abmahnungen gegen Filesharer.

Unter anderem wurden folgende Werke abgemahnt

7 Days – Seven Days, All Souls Day, Cherry Bomb, Death Note – The Last Name, Flick – Zombies sind auch nur Menschen, Invitation Only, Manborg, Michael Jackson – Who Killed the King of Pop, Robo Geisha, Sea Beast – Das Ungeheuer aus der Tiefe, Shamo, Slaughte, Staunton Hil, Sword Of The Stranger, The Graves, The Twilight Thirst, White Lightnin’, Wyvern – Rise of the Dragon, Zombie World.

Nun scheint es so das I-ON New Media mit Unterstützung der Rhein Inkasso GmbH vorgehen will. Für Betroffene gilt es nun zu reagieren!


Verbraucherdienst e.V. kostenlose Infos |  Telefon 0201 – 176790

Persönlich erreichen Sie uns in unseren Räumlichkeiten von Montags bis Freitags 8 – 17 Uhr oder per Telefon 0201 176 790.

Gerne können Sie uns auch unter der folgenden Email-Adresse: kontakt@verbraucherdienst.com kontaktieren.

Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unsere Volljuristen durchgeführt.

Bewertungen von Verbrauchern

 

Mitglied werden

 

Kommentare zu Rhein Inkasso mit Mahnbescheid

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.