Alle Artikel mit dem Tag:

Debcon GmbH

Inkassobrief | Seriös oder unseriös | Inkassounternehmen

06.03.15

Inkassoschreiben per Brief Haben Sie sich erschrocken, weil Sie einen Inkassobrief erhalten haben? Zweifeln Sie daran, ob alles seine Richtigkeit hat? Der Verbraucherdienst e.V. gibt Ihnen einige Tipps, wie Sie mit Inkassoschreiben umgehen können und wie Sie reagieren sollten. Das Wichtigste daran ist, dass Sie die Ruhe bewahren und nicht voreilig zahlen. Zahlen Sie bitte…Weiter lesen…


Debcon GmbH kauft Forderung von BAEK LAW

24.01.13

Ein Konsument sendet Verbraucherdienst e.V. eine Zahlungsaufforderung der Debcon GmbH. Die Angabe des Betreffs – Zitat: “Debcon GmbH, vormals Rechtsanwaltskanzlei BAEK-LAW, Spitaler Str. 32, 20095 Hamburg, Ehemaliges Aktenzeichen: AA 15xx/xx xx.“ – gibt einen ersten Hinweis darauf, dass es sich um eine ursprüngliche Forderung der Rechtsanwaltskanzlei BAEK Law handelt. Der Betrag der Zahlungsaufforderung der Debcon GmbH…Weiter lesen…


Debcon GmbH Inkassoforderung aus Urheberrechtsverletzung

04.09.12

Debcon GmbH aus Witten Bottrop macht seit einiger Zeit Inkassoforderungen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen mit einer Untervollmacht der Kanzlei Urmann & Kollegen geltend. Verbraucherdienst berichtete bereits in der Vergangenheit über diese Forderungseinzüge. Siehe Debcon GmbH treibt für Urmann und Collegen bei Im Zuge der Interessenvertretungen unserer Mitglieder entstand in der Vergangenheit ein reger Schriftverkehr mit dem…Weiter lesen…


Debcon GmbH fordert 9025,00 Euro per Postübergabe-Urkunde

11.05.12

Debcon GmbH – Die Postübergabe-Urkunde befand sich in einem gelben Briefumschlag und war mit einem Stempel eines Obergerichtsvollziehers aus Witten versehen. Aus seiner Erfahrung ist dem Verbraucherdienst e.V. bekannt, dass eine Postübergabeurkunde  für die  Zustellung eines Mahnbescheides oder Vollstreckungsbescheides oder im Rahmen der Zwangsvollstreckung verwendet wird. Es ist unüblich das Verfahren einer Postübergabe-Urkunde durch einen…Weiter lesen…


Debcon GmbH mahnt statt Urmann + Collegen U+C ab

20.03.12

Debcon GmbH macht Forderungen  der Kanzlei Urmann & Collegen (U+C) geltend. Debcon richtet die Schreiben direkt an die Betroffenen, obwohl die Forderungen ursprünglich durch Urmann + Collegen (U+C) vertreten wurden. Als Gläubiger werden in den Abmahnungen Unternehmen wie bspw. DigiProtect GmbH, Puaka Video Produktion GmbH oder Silwa Filmvertrieb AG genannt. Die Debcon GmbH ist also…Weiter lesen…