Alle Artikel in der Kategorie:

Abofalle

Hier berichtet Verbraucherdienst e.V. über das Thema Abofallen und die als solche von Verbrauchern so wahr genommen werden.


Trotz Prepaid-Vertrag hohe Rechnung – Kostenfalle Smartphone

13.09.11

Sehr viele Handy-Nutzer entscheiden sich für einen Prepaid-Vertrag. Die Vorteile der vollen Kostenkontrolle mit Prepaid-Systemen liegen auf der Hand. Gerade Eltern nutzen das Prepaidsystem dazu Kosten für Handynutzung der Kinder in überschaubarem Rahmen zu halten und böse finanzielle Überraschungen zu vermeiden. Mit aufgebrauchtem Guthaben sollten eigentlich keine entgeltlichen Verbindungen mehr möglich – doch dies ist…Weiter lesen…


Aktion Privatsphäre weiter aktiv mit BA Marketing

17.02.11

Viele Konsumenten kontaktierten verstärkt Verbraucherdienst e.V. in den letzten Tagen telefonisch. Sie erhielten Zahlungsaufforderungen von einer Firma Aktion Privatsphäre, ohne diese zu kennen oder bei diesem Unternehmen etwas bestellt / in Auftrag gegeben zu haben. Verbraucherdienst e.V. berichtete bereits in der Vergangenheit über die „Aktion Privatsphäre“ im Zusammenhang mit dem Unternehmen HC-Marketing. In diesem Fall…Weiter lesen…


PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG

13.06.10

Die Pressevertriebszentrale für Abonnenten (PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG) aus Stockelsdorf ist dem Verbraucherdienst e.V. aus vielen Unterlagen von Abzock-Opfern bekannt. Vielfach handelt es sich um Abofallen im Zusammenhang mit PVZ. Uns erreichen täglich mehrere Anrufe mit Beschwerden über die PVZ Stockelsdorf. Nach Angaben der  Anrufer sollen Passanten auf der Straße mit einem Mitleid…Weiter lesen…


Minaris GmbH Projekt Telefonbremse

Minaris GmbH bietet das Projekt Telefonbremse an. Verbraucherzentrale informiert ..: Zitat: Wer wünscht sich das nicht: Irgendwann Ruhe vor telefonischer Belästigung und gleichzeitig damit Geld verdienen, dass den Ruhestörern das Handwerk gelegt wird. Mitglied sein heisst-Ruhe zu haben! Unter dem Projektnamen „Telefonbremse“ bietet die Minaris GmbH aus Kirchen in Rheinland-Pfalz vorgeblich diese Chance. Per Telefonanruf…Weiter lesen…