Beitragsbild Cold Call: Angeblich Probeabo abgeschlossen

Cold Call: Angeblich Probeabo abgeschlossen

20.01.22

„Hallo, wir wollen eine Umfrage mit Ihnen durchführen. Bitte nennen Sie mir Ihre Kontodaten!“ – vielleicht ist das nicht der typische Cold Call, sprich eine Kaltakquise, um den ahnungslosen Verbraucher in eine mögliche Vertragsfalle zu locken. Leider melden sich regelmäßig Verbraucher, die durch besagte Anrufe belästigt werden, wie z.B.:

„Ich bekam heute, am 29.Dezember 2021 um 16:48 Uhr einen Anruf von einer mir unbekannten Telefonnummer. Als ich abnahm war deutlich ein Callcenter zu hören. Der Herr sagte er sei von der Firma ** ******* und ich hätte vor 4 Monaten ein Probeabo abgeschlossen, mit dem ich 3 Monate lang kostenlos Lotto spielen könne. Nun wollte er nachfragen, ob das richtig sei, dass ich nicht gekündigt habe und mich benachrichtigen, dass sie jetzt mein Bankkonto belasten, da es sich damit automatisch um 12 Monate verlängert. Ich habe nie solch ein Probeabo abgeschlossen.“ – Frau G. am 29.12.2021

Das beste Gegenmittel gegen Cold Call: Kurz und schmerzlos auflegen

Natürlich steht es den Angerufenen frei, sich den brav aufgesagten Text der Callcenter-Nervensägen bis zum bitteren Ende der Datenabfrage anzuhören, doch empfehlen wir an dieser Stelle einen simplen, aber höchst effektiven Trick: ohne Gewissensbisse den Hörer auflegen. Wir behaupten an dieser Stelle einfach, dass selbst dieses unhöfliche Verhalten niemand persönlich nehmen wird.

Sollte ein Anrufer besonders hartnäckig sein, so können Sie diese Nummer bei der Bundesnetzagentur melden. Diese haben extra für diese Art Belästigung einen Service eingerichtet, um auffallende Nummern zu melden.


Verbraucherdienst e.V. –   Telefon:  0201-176790

Bürozeiten: Montags bis Freitags 08:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.

Chat in WhatsApp     (Keine Anrufe, nur WhatsApp!)

Gerne können Sie uns auch via Email-Adresse und Kontaktformular erreichen: KONTAKT


Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten. Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Dieser Artikel basiert auf den uns gemeldeten Informationen, Zitaten und den im Artikel genannten Quellen und spiegelt nicht unsere Auffassung wieder. Soweit es ist uns möglich ist, haben wir diese sorgfältig geprüft. Testbestellungen oder sogenannte Lockvogel-Anrufe erfolgten nicht. Sollten Sie der Meinung sein, dass uns wesentliche Punkte zum Sachverhalt unbekannt sind, bitten wir Sie, uns unter dem Link KONTAKT zu kontaktieren.

Bewertungen von Verbrauchern

Mitglied werden

Kommentare zu Cold Call: Angeblich Probeabo abgeschlossen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.