Verbraucherdienst hilft: Schnelle Lösung mit Consors Finanz

10.02.22

Ein Mitglied des Verbraucherdienstes hatte sich über die Consors Finanz umgeschuldet. Die als selbstständiger Bestandteil vorhandene Restschuldversicherung wollte er hingegen widerrufen. Doch es kam zu Problemen.


Verbraucherdienst hilft: Erste Erfolge rund um Flat Mining

Für unsere Mitglieder konnten wir nunmehr die ersten Erfolge rund um die Flat Mining PLC erreichen: Banken, die in die Transaktionen an die inzwischen gelöschte Firma involviert waren, haben einen Prozentteil des Schadens erstattet.


F.A.S.I. Flight Ambulance Service International nimmt Klage zurück

Vor dem AG Mannheim wollte die F.A.S.I. Flight Ambulance Service International Agency GmbH ein Mitglied des Verbraucherdienstes über 89 € in Anspruch nehmen. Hintergrund soll ein Versicherungsvertrag gewesen sein über Reiserückholversicherung und Auslandskrankenversicherung, der als für 3 Monate kostenfreies Goodie zu einem Zeitschriftenabo angeboten wurde.


Bankenhaftung bei Anlagebetrug?

24.01.22

Viele Menschen sind auf windige Angebote hereingefallen und haben hohe Beträge in dubiose Geschäftsmodelle, nicht existente Anlagemodelle und Kryptowährungen investiert. Rendite? Fehlanzeige. Die oft professionell aussehenden Webseiten gingen schnell offline, eingetragene Firmen wurden wieder gelöscht.


Cold Call: Angeblich Probeabo abgeschlossen

20.01.22

„Hallo, wir wollen eine Umfrage mit Ihnen durchführen. Bitte nennen Sie mir Ihre Kontodaten!“ – vielleicht ist das nicht der typische Cold Call, sprich eine Kaltakquise, um den ahnungslosen Verbraucher in eine mögliche Vertragsfalle zu locken. Leider melden sich regelmäßig Verbraucher, die durch besagte Anrufe belästigt werden


Fax-Spam: Warnung vor Firmenverzeichnissen

Wir erhalten regelmäßig Emails von Unternehmern und Selbständigen, die via Cold Call oder Fax-Spam kontaktiert werden, um teure kostenpflichtige Einträge in Branchenbüchern oder Werbeanzeigen zu verkaufen. Eine Unternehmerin schickte uns eine Email mit Ihren Erfahrungen.


Frommer Legal Abmahnung kann zur Klage führen

Eine Frommer Legal Abmahnung ist kein Fake – diese Erfahrung musste ein Verbraucher und Mitglied unseres Vereins machen. Ein Ignorieren des Vorwurfs kann fatale Folgen haben, da die Kosten deutlich in die Höhe schnellen können. In einem von uns begleiteten Fall kam es sogar zum Vollstreckungsbescheid und zur Klage gegen den zuvor Abgemahnten.


DigiRights Administration GmbH, vertreten durch RA Daniel Sebastian: Klagerücknahme

13.01.22

Amtsgericht München, Az.: 142 C 4566/21 – Neuigkeiten von Rechtsanwalt Daniel Sebastian und der DigiRights Administration GmbH. Durch ein zuvor abgemahntes Mitglied liegt uns ein neuer Gerichtsbeschluss vor, den wir an dieser Stelle besprechen.


KW 50 / 2021: Verbraucher-Post der Woche

17.12.21

Aktuelle Meldungen von Verbrauchern der Kalenderwoche 50 (13.12.21-19.12.21). Heute mit den Themen Schlüsseldienst, Erbe und Mietbetrug


KW 49 / 2021: Verbraucher-Post der Woche

10.12.21

Aktuelle Meldungen von Verbrauchern der Kalenderwoche 49 (06.12.21-12.12.21). Heute mit Abo nach Bestellung, Paketzustellung und Pizzen.